Sie sind hier

Stein auf Stein für energiesparende Außenwände

Vorteile die für sich Sprechen

Außenwände bilden das „Grundgerüst“ eines Hauses und sind daher die Basis für eine lange Lebensdauer.

Die Wände im Massivhaus haben gleichzeitig eine tragende Funktion – gerade deswegen ist die Massivbauweise auch so flexibel. Das massive Mauerwerk ist bewährt, belastbar und langlebig, bietet ein gesundes Raumklima, Brand- und Schallschutz und darüber hinaus eine wirksame Wärmespeicherung. Darauf beruht auch so manches Energiekonzept.

Neben der Stabilität des Mauerwerkes ist eine gut gedämmte Gebäudehülle mit hoher Wohnbehaglichkeit ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl des geeigneten Wandbaustoffes. „Massives Leichtbeton-Mauerwerk, das in monolithischer, also einschaliger Bauweise errichtet wird, kombiniert all diese Eigenschaften – und mehr“, und sie entsprechen der gesetzlichen Energiesparvorgaben von heute und morgen.

Vor allem die Wahl des passenden Wandbaustoffes entscheidend die Langlebigkeit, Wohnbehaglichkeit und die Bauzeit der Immobilie. Architekten und Baubetreuer empfehlen hier regelmäßig massive Leichtbeton-Mauersteine, Stein aus Stein. Deren porige Struktur bindet Luft im Inneren und sorgt so für eine besonders gute Dämmung.

Stein für Stein zum Eigenheim

Neben dem passenden Wandbaustoff ist auch die Bauweise ein wichtiges Kriterium für den Hausbau. Durch die hohe Dämmwirkung von Leichtbeton-Mauersteinen lassen sich Außenwände in einschaliger Bauweise errichten. Das Aufbringen eines zusätzlichen Wärmedämmverbund-Systems (WDVS) entfällt. Hergestellt aus rein mineralischen Bestandteilen, beeinflussen sie das Raumklima positiv und wirken feuchteregulierend. Als massiver Wandbaustoff mit hoher Speichermasse sorgen Mauersteine aus Leichtbeton für eine behagliche Raumtemperatur – im Sommer und im Winter.

Fazit:

  • Massive Leichtbeton-Mauersteine besitzen eine porige Struktur im Inneren, die Luft einschließt und so für eine besonders gute Dämmung sorgt.
  • Außenwände aus Leichtbeton-Mauersteinen lassen sich in monolithischer, also einschaliger Bauweise errichten und benötigen kein zusätzliches Wärmedämmverbund-System (WDVS).
  • Einfaches Bauen mit Leichtbeton: Der einschalige Wandaufbau besteht aus dem Innenputz, dem wärmedämmenden Leichtbeton-Mauerwerk sowie dem Außenputz.